Break Out Session

Aus Forschungsergebnissen Nutzen für industrielle Anwender stiften - gemeinsam Anwendungspotenziale entwickeln

Interaktionsformat

KI im Engineering - zur Steigerung der Effizienz

Wir möchten Ihnen konkrete Beispiele für die Anwendung von Künstlicher Intelligenz in der Produktentwicklung vorstellen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Vorteile und Mehrwerte von Einsatzszenarien entwickeln. Damit soll es Ihnen gelingen Prozesse und Abläufe in der Produktentwicklung effizienter und effektiver zu gestalten.

Lab Besuch

Advanced Systems Engineering nutzen im mobilen Plug-in Labor

Das mobile Plug-In Labor unterstützt die Demonstration neuer Technologien und Möglichkeiten der Digitalisierung anhand erlebbarer und interaktiver Anwendungsbeispiele bei den Unternehmen vor Ort. Im Rahmen des Advanced Digital Engineering Summits können Sie sich ein Bild machen und finden heraus, wie Ihr Unternehmen direkt profitieren kann.

Interaktionsformat

3D-Master auf Basis neutraler Datenformate

Im Rahmen des Workshops wird das Vorgehen zur Implementierung eines 3D-Masters als zentrales Element für den digitalen lebenszyklusweiten Fluss von Daten und Informationen vorgestellt. Durch einen anwendungsfallspezifischen Einsatz von Engineering-Standards, insbesondere neutraler Datenformate, wird Ihr system- und organisationsübergreifender Daten- und Informationsaustausch effizienter und effektiver.

Lab Besuch

Innovative Methoden der Produktentstehung im Digital Engineering Lab

Anhand ausgewählter Beispiele wird im "Living Lab"  aufgezeigt, mit welchen innovativen Methoden und Werkzeugen Ingenieure in der Produkt- und Produktionsentwicklung noch effizienter qualitativ hochwertige Produkte und Systeme zeit- und kostengerecht entwickeln können und welche Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Instrumenten entlang des Vorgehens zur Produktrealisierung bestehen.

Interaktionsformat

Software-defined Manufacturing für effiziente Variantenproduktion

In einem kurzen Vortrag wird das Konzept einer softwaredefinierten Fertigung vorgestellt und mit traditionellen Ansätzen verglichen. Anschließend werden in einem Workshop Beispiele aus der Industrie beleuchtet und Potentiale für Kostensenkung, erhöhte Flexibilität und verringerte Komplexität erhoben.

Interaktionsformat

Effiziente Kollaboration mit der CoLEDWall

Interaktionsformat

Produktkomplexität in der Produktion durch Assistenzsysteme beherrschbar gestalten

Impuls mit Diskussion

Mit Wertstromsimulation zu kurzen, zuverlässigen Lieferzeiten

Wie schaffen wir es immer kürzere Lieferzeiten und eine hohe Lieferfähigkeit bei steigender Variantenvielfalt von Produkten und Teilen sicherzustellen? Welchen Beitrag kann eine Wertstromsimulation dazu leisten?

Es werden die Prinzipien zur wertstromgerechten Abstimmung von  Produkt und Produktionssystem vorgestellt mit denen trotz hoher Variantenvielfalt immer zuverlässig geliefert werden kann. Bereits in der Entwicklungsphase lässt sich mit der Wertstromsimulation prüfen, ob mit dem neuen Produkt und dessen Produktionssystem später kurze zuverlässige Lieferzeiten möglich sind.Im Anschluss wird mit einer Live-Wertstrom Simulation der Unterschied zwischen wertstromgerechter Gestaltung und nicht wertstromgerechter Gestaltung transparent dargestellt.

Impuls mit Diskussion

Model-based Systems Engineering für die Realisierung von Digitalen Zwillingen

Impuls mit Diskussion

AdWiSE für die Vernetzung zum Advanced Systems Engineering

Impuls mit Diskussion

Digitaler Zwilling zur Analyse und Optimierung von Produkten und Produktionssystemen

Gemeinsam beleuchten wir im Interaktionsformat wie der Ansatz Digitaler Zwilling als Befähiger von Internet-of-Services, wie der vorausschauende Instandhaltung, in Ihrem Unternehmen aussehen kann. Wir diskutieren konkret worauf es bei der Einführung eines Digitalen Zwillings insbesondere für die vorausschauende Instandhaltung  ankommt. Dabei haben wir das Ziel Ihre Produktivität und Resilienz durch eine optimierte Nutzung Ihrer Ressourcen, Kapazitäten und eine Verbesserung der Auslastung zu steigern.

Zurück zur Übersicht

 

Veranstaltung

20.-21. September 2021: Advanced Digital Engineering Summit

Mit Advanced Digital Engineering soll die Vernetzung zwischen Engineering und Produktion gestärkt werden. In der Community von Entscheidern und Experten wollen wir in dieser Veranstaltung Anregungen für den Austausch und die Diskussion bieten, ebenso wie Impulse aus erfolgreichen Projekten heraus.