Michael Zetzsche

Michael Zetzsche, verheiratet, 3 Kinder, hat nach Abschluss einer Berufsausbildung als Energieelektroniker, an der FH Konstanz Elektrotechnik mit Schwerpunkt Automatisierung, studiert. Der Berufseinstieg begann als SPS/CNC- Programmierer und später als Abteilungsleiter in der Schleiftechnik. Damals gab es schon die ersten Berührpunkte mit Simulationstechniken. 2011 wechselte Herr Zetzsche in den Bereich Maschinenbau der Automobilzulieferer und leitete hier die Steuerungsentwicklung und elektrische Inbetriebnahme. Seit 2014 ist Herr Zetzsche bei der HOMAG Holzbearbeitungssysteme GmbH. Dort hat er als Entwicklungsleiter den Bereich Control Development der Business Unit Edge geleitet. Ende 2018 wechselte Herr Zetzsche in die Business Unit Surface und verantwortet dort das Product Development sowie das Order  Engineering als Entwicklungsleiter und ist Teamleiter des Kernkompetenzteams im Projekt „Virtual Commissioning“.