One-set-flow (hybrid)

One-set-flow (hybrid)#

Das Funktionsprinzip des hybriden One-Set-Flow-Montagesystems ist identisch wie das des manuellen One-Set-Flow-Montagesystems. Der zusätzliche Vorteil des hybriden Systems liegt darin, dass die manuellen Montageschritte parallel zu den automatisierten Montageschritten ablaufen.



Beschreibung

  • Arbeitsplätze in Halbkreis-Form angeordnet
  • Mitarbeiter transportieren einen Satz von Teilen auf einem runden Mehrfach-Werkstückträger (satzweise Montage)


Vorteile

  • Nebenzeiten fallen pro Satz nur einmal an - Teile greifen, Werkzeug greifen, ...
  • Transportzeiten von Werkstücken fällt nur einmal pro Teilesatz an
  • Sonstige Vorteile ähnlich wie U-Linie

Montagesysteme Übersicht#

In der Modellfabrik am Fraunhofer IAO demonstrieren wir die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von verschiedenen Montagesystemen für kleinvolumige Produkte.